B+M Ehrenpreis 2013 „Niemals aufgeben“

Günther Schwarzkopf ist ein Mann mit Kampfgeist, der 2013 bei den B+M Awards den Ehrenpreis „Niemals aufgeben“ erhielt. Er gründete vor über 20 Jahren seine eigene Trockenbau- firma und Anfang der 2000er als begeisterter Radsportler den Radsportclub Tittling e.V. Doch ein Urlaub stellte das Leben des Geschäftsmannes auf den Kopf. In Kroatien sprang er in einen Swimmingpool, schlug mit seinem Kopf auf dem Beckenboden auf und brach sich den dritten bis fünften Halswirbel. Seitdem ist Günther Schwarzkopf vom Hals abwärts gelähmt und sitzt im Rollstuhl.

Mit Willensstärke zurück ins Leben

Der Unfall änderte alles – doch aufgeben kam für Günther Schwarzkopf nicht infrage. Stattdessen kämpfte er sich zurück ins Leben und leitet auch heute noch die Schwarzkopf Trockenbau GmbH. Er lässt es sich nicht nehmen, eigene Baustellen selbst zu besuchen, ist viel unterwegs und auch im Vorstand des RSC-Tittling tätig. Der Radsportverein zählt mittlerweile über 150 Mitglieder. So viel Engagement und Kampfgeist ist bewundernswert. Daher erhielt Günther Schwarzkopf 2013 den B+M Ehrenpreis. Wir wünschen ihm weiterhin viel Kraft.

Ehrenpreis: Schwarzkopf Trockenbau GmbH

Ehrenpreis "NIEMALS AUFGEBEN"

Schwarzkopf Trockenbau GmbH
Günter Schwarzkopf